Neuigkeiten

Unser Kinderprojekt

Kinderprojekt

Wir unterstützen Schulen in Nicaragua. Mehr erfahren

Nicaragua-Tour

Lernen Sie das größte Land Mittelamerikas kennen. Zur Tour

Besuchen Sie uns!

DSC_0203_CMS-TeaserUndContent.jpg

Tauchen Sie in die Welt des Kaffees 
in Wismar und Rostock. Mehr erfahren

Besonderheit aus Ruanda

Ungewaschener Kaffee mit feiner Zitrusnote
Besonderheit aus Ruanda

Eine einzigartige Rarität aus Ruanda. Die Humure Washing Station ist nach dem höchsten Berg in der Region Gatsibo District benannt. Dort sammeln Emmanuel Rusatiro und seine Familie die besten Rohkaffees der Kleinbauern des Umlands und bereiten diese in der Humure Washing Station auf. Eine Besonderheit an dieser Washing Station ist, dass sie ausschließlich von Frauen geleitet wird.

Dank eines Wiederaufbereitungs-Systems kann das Abwasser nach dem Waschen der Kaffees außerdem wiederverwendet werden. Bei der Natural-Aufbereitung werden die reifen Kirschen zunächst gewaschen und dann auf Trockenbetten ausgebreitet und an der frischen Luft getrocknet. Auch das ist eine besondere Art der trockenen Aufbereitung.

Die in der Region angebaute Arabica-Varietät ist Red Bourbon auf einer Anbauhöhe von 1600m. Der für „ungewaschene“ Kaffees typische volle Körper wird hier ergänzt durch feine Zitrusnoten, die im Abgang und Nachgeschmack an Grapefruit erinnern.

Die Washing-Station arbeitet eng mit den Kleinbauern zusammen und unterstützt diese sowohl fachlich, als auch finanziell, was sich Jahr für Jahr in der hervorragenden Qualität wiederspiegelt. Für die Bauern bedeutet das Verkaufserlöse, die weit über dem Fairtrade-Mindestpreis + Prämien liegen.

Den Kaffee aus Ruanda finden Sie hier in unserem Webshop.

Um unsere Webseite optimal für Sie zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.